Skip to content

Maréchaux ist «iheimisch»

Vom 30. Mai bis am 2. Juni findet die Gewerbeausstellung «iheimisch» auf dem Flugfeld Buochs statt. Maréchaux ist als Aussteller, Co-Sponsor und in der Person von OK-Mitglied Sepp Frank mit dabei.

Nach sieben Jahre ist es wieder Zeit für die «iheimisch»: 250
Aussteller aus Nidwalden, Engelberg und Seelisberg präsentieren
sich an diesem Grossanlass. Zu ihnen gehören die Maréchaux
Stans, die InfraTech AG und die Elektro QS, die sich einen Stand
teilen (Halle 4, Stand 12).

Maréchaux ist seit 30 Jahren in Nidwalden ansässig und ist heute der grösste Elektroinstallationsbetrieb in der Region. InfraTech-Geschäftsleiter Sepp Frank übertreibt deshalb nicht, wenn er sagt: «Maréchaux ist iheimisch». Frank leitet an der Gewerbeausstellung den Bereich Gastro, während die Maréchaux als Co-Sponsor auftritt und damit ihr regionales Engagement unterstreicht.

Auch abseits der zahlreichen Messestände gibt sich die «iheimisch» vielfältig. Jeden Abend wird ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm geboten, das jeweils bis 4 Uhr morgens dauert. Verschiedene «iheimische» Streetfood-Stände sorgen für das kulinarische Wohl der Gäste. Ein Highlight des Rahmenprogrammes ist die PC-7-Fliegerstaffel, die am 31. Mai eine atemberaubende Flugshow aufführen wird. Dank vielen Parkplätzen sowie Gratis-ÖV ist eine unkomplizierte Anreise gewährleistet. Vorbeischauen an der «iheimisch» lohnt sich also auf jeden Fall!